Die PR-Agentur für
Bauen.Wohnen.Leben.

Meldungsübersicht
NEU 31.05.2017 Schöck

Schöck im Brauquartier Puntigam: Moderne Stadtteile brauchen innovative Produkte

Im Grazer Süden wird eifrig an der Realisierung eines der ambitioniertesten städtebaulichen Projekte der steirischen Landeshauptstadt gearbeitet. Nach dem Endausbau des Brauquartiers Puntigam wird der neue Stadtteil Wohn-, Arbeits- und Lebensraum für rund 2.000 Bewohner bieten. Höchste Ansprüche werden dabei nicht nur an die Gestaltung gestellt, sondern ebenso an die technische Bauausführung. Unterstützt wird diese durch einbaufertige Bauprodukte von Schöck.
NEU 24.04.2017 Schöck

Schöck Dorn Typ LD: Sichere Lastübertragung ganz einfach gelöst

Der neue Dorn Typ LD von Schöck ermöglicht schlankere Decken im Wohn- und Bürobau, ohne auf eine sichere Lastübertragung zu verzichten.
NEU 28.03.2017 Schöck

Trittschallschutz : Wohnkomfort ist nicht verhandelbar

➢ Mindestanforderungen beim Schallschutz sind noch kein Wohnkomfort
➢ Schöck Tronsole entkoppelt Stiegenhaus und Wohneinheit
➢ Mehr Ruhe bei Tag und Nacht für Bewohner
NEU 07.03.2017 Schöck

Neuer Isokorb von Schöck unterstützt Fertigteilbauweise

Schöck Österreich erweitert sein Portfolio um den Isokorb Typ K-UZ. Damit reagiert der Bauproduktehersteller auf die wachsende Nachfrage nach tragenden Wärmedämmelementen für auskragende Bauteile in Verbindung mit Vollfertigteilplatten.
NEU 18.01.2017 Schöck

Neue Website für Schöck Österreich

Der Online-Auftritt von Schöck präsentiert sich nun auch in Österreich in neuem Design. Architekten, Statiker, Bauphysiker und Bauunternehmer finden hier klar strukturiert und übersichtlich Wissenswertes zu den Produkten und Services sowie die dazugehörigen Unterlagen.
NEU 28.11.2016 Schöck

Sicherheit in runden Höhen

Das „RONDO“ ist Bestandteil des städtebaulichen Projektes „Viertel Zwei Plus“. Es steht für urbanes Leben im Grünen, und die Bewohner können sich auf einen in jeder Hinsicht perfekten Ausblick freuen. Die dafür benötigten Terrassen, Balkone und Loggien hängen an Isokorb Elementen von Schöck. Ein Zwischenbericht.
Weitere Meldungen laden