Die PR-Agentur für
Bauen.Wohnen.Leben.

04.05.2017

Last Call: Presse-Gespräch von Ecophon am 11.5. um 9.30 Uhr

Pressetext (1480 Zeichen)Plaintext

Akustik wirkt sich auf jeden Einzelnen von uns aus. Und zwar jeden Tag und ganz besonders in der Schule und im Büro. Studien belegen, dass sie unsere Konzentration, unsere Leistungsfähigkeit und auch unseren Stresslevel beeinflusst. Vor allem im Bildungsbau und in modernen Bürogebäuden müssen daher neue Standards gesetzt werden.

Doch die derzeit gültigen Normen in Österreich reichen nicht, und darüber hinaus sind nicht für alle Räumlichkeiten Vorgaben festgelegt. Wie Akustiklösungen in durchdachten Raumkonzepten aussehen, was sie bewirken und wohin der internationale Trend weist, sind die wesentlichen Themen des Pressegesprächs, zu dem wir Sie sehr herzlich einladen. 


Unter dem Motto »A sound effect on people« entwickelt, produziert und vertreibt Ecophon Akustikdecken und Wandabsorber. Das zur Saint-Gobain Gruppe zählende Unternehmen hat nun auch in Wien einen Schauraum eröffnet und präsentiert Ihnen dort Zahlen, Fakten und Studien zum Thema Raumakustik und warum Psychoakustik eine wesentliche Rolle bei der Planung neuer Arbeitsumfelder spielt.

TERMIN:
Donnerstag, 11. Mai 2017, 9:30 Uhr

ORT:
Ecophon, Absberggasse 29/3, 1100 Wien

IHRE GESPRÄCHSPARTNER:
Mag. David Lasselsberger, Verkaufsleiter Ecophon Österreich
Frans Davidsson, Concept Developer Office Ecophon international

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und ersuchen um Feedback an presse@senft-partner.at, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen.


Kontakt

Pressestelle Ecophon
senft & partner, Eva Fesel
1020 Wien, Praterstraße 25a/13
Tel. 01/219 85 42-33 
e.fesel@senft-partner.at
www.senft-partner.at

(.)

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x