Die PR-Agentur für
Bauen.Wohnen.Leben.

08.09.2017

Tageslicht in Hülle und Fülle

Das neue FAKRO Flachdachfenster Typ G

FAKRO_interior photo_DEG_Poland (print) (7)

Mit dem neuen Flachdachfenster Typ G holt FAKRO mehr Tageslicht unter flache Dächer. In drei neuen Ausführungen verfügbar, erfüllt es höchste Design-Anforderungen und energietechnische Kriterien.

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder

Pressetext (3637 Zeichen)Plaintext

Ernstbrunn, am 11. September 2017._Größer, dichter, schöner: Mit dem neuen Flachdachfenster Typ G holt FAKRO mehr Tageslicht unter flache Dächer. In drei neuen Ausführungen verfügbar, erfüllt es höchste Design-Anforderungen und energietechnische Kriterien.

Viel Tageslicht, große Glasflächen, komfortables und energiesparendes Wohnen: Das sind die Trend-Highlights am österreichischen Wohnungsmarkt. In der zeitgenössischen Architektur haben flache Dächer dem Steildach längst den Rang abgelaufen. Flache Dächer unterstreichen nicht nur eine moderne Optik, sondern können auch zusätzlich als Terrasse oder Grünfläche genutzt werden. Mit der neuen Fenstergeneration Typ G öffnet FAKRO das flache Dach nun dem Licht.

Architektonische Gestaltungsfreiheit

FAKRO, weltweit einer der führenden Hersteller für Dachflächenfester, hat sein Flachdach-Sortiment verbreitert. Das Flachdachfenster Typ G ist eine weitere Innovation von FAKRO für Flach- und Pultdächer.
Auf den ersten Blick erkennbar ist die ästhetische Komponente, denn die schwarze Keramiklackierung und das schmale Aluminiumprofil unterstreichen den Designanspruch. So fügt sich das neue G-Modell nicht nur harmonisch in die Gestaltung von Dachterrassen und Flachdächern ein, sondern holt zugleich mehr Tageslicht und frische Luft in die Innenräume.
Für Carsten Nentwig, Geschäftsführer FAKRO Österreich, ist dieses neue Flachdachfenster eine logische Weiterentwicklung der Produktlinie: „FAKRO versteht sich als Innovationsführer bei Dachflächenfenstern. Dieses Flachdachfenster erlaubt völlig neue architektonische Gestaltungsfreiheit für begehbare Dachterrassen und Flachdächer. Es löst höchste Ansprüche an Design und technische Funktionalität ein.“

Ausgezeichnete Wärmedämmleistung auf dem Markt

Das FAKRO Flachdachfenster Typ G wurde technisch so weiterentwickelt, dass mit einem Wärmedurchgangskoeffizienten von Uw = 0,92 W/m²K* die Anforderungen für Niedrigenergiebauweisen erfüllt werden. Gefertigt werden die Flachdachfenster aus weißen PVC-Mehrkammerprofilen, die zur optimalen Wärmedämmung mit EPS-Dämmung gefüllt sind. Einen wichtigen Aspekt stellt auch die Verglasung dar, die durch eine 4 mm starke und gehärtete Scheibe mittels Andruckprofil im Außenbereich liegt. Die Einbruchscheibe P2 ist ein Verbundsicherheitsglas, welches nicht nur die Durchsturzsicherheit (vgl. ÖNORM B3417:2010) gewährleistet, sondern auch einen erhöhten Einbruchschutz.

Große Größen und Sonnenschutz

Das Typ G Flachdachfenster gibt es in drei Ausführungen: elektrisch betrieben mittels Z-Wave-System, manuell öffenbar und als Fixelement. Einsetzbar sind die FAKRO Flachdachfenster bei Dachneigungen von 2–15°. Neben neun Standardgrößen in den Größen zwischen 60 x 60 cm bis 120 x 120 cm bzw. 100 x 150 cm sind sie auch in Sonderformaten bis zu einer maximalen Größe von 120 x 120 cm erhältlich. Das ermöglicht einen leichten Austausch von vorhandenen Oberlichtern, die nicht über die notwendige Wärmedämmung verfügen. 


*(Nach 14351-1: 2006 + A2: 2016)

Über FAKRO www.fakro.at
Mit einem Marktanteil von 15 % ist das polnische Familienunternehmen FAKRO weltweit der zweitgrößte Hersteller von Dachflächenfenstern. Rund 3300 Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 einen Jahresumsatz von 330 Mio. Euro. Produziert wird an 12 Standorten, die über 30 Läger 16 Tochtergesellschaften beliefern. FAKRO bietet ein breites Spektrum an Produkten wie Dachflächen-fenster, Flachdachfenster oder Balkonfenster, ist bekannt für seine Sonderlösungen und gilt als Innovationsführer in der Branche. In Österreich wurde FAKRO 2007 gegründet und hat den Firmensitz in Ernstbrunn/Niederösterreich.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.700 x 1.800  
FAKRO_exterior photo_DEG (print)
2.700 x 2.700  
FAKRO_interior photo_DEG_Poland (print) (1)
1.800 x 2.700
FAKRO_D_G_cross section
2.000 x 2.000  
FAKRO_D_G_well thought out design
2.700 x 1.800
FAKRO_DEG_interior 01 (print)
1.910 x 2.700  
FAKRO_DEG_photo (print)
2.500 x 2.500


Kontakt

Barbara Friedrich, senft & partner
Praterstraße 25a/13, 1020 Wien
Tel.: +43 1 219 85 42
Email: b.friedrich@senft-partner.at
Web: www.senft-partner.at

FAKRO_interior photo_DEG_Poland (print) (7) (.jpg)

Mit dem neuen Flachdachfenster Typ G holt FAKRO mehr Tageslicht unter flache Dächer. In drei neuen Ausführungen verfügbar, erfüllt es höchste Design-Anforderungen und energietechnische Kriterien.

Maße Größe
Original 2700 x 1800 2,5 MB
Medium 1200 x 800 63,7 KB
Small 600 x 400 26,1 KB
Custom x